Ärzte


Dr. Gabriele Lindner-Wesel


Als Frau habe ich mich schon im Medizinstudium für die komplexen Zusammenhänge des weiblichen Körpers und der weiblichen Psyche begeistert. Mein eigener Weg durch die verschiedenen Lern- und Lebensphasen bildet die Basis meiner ganzheitlichen Arbeit in der Praxis.

So berate ich neben meiner eigentlichen gynäkologischen Arbeit tagtäglich Frauen, die Ihren Platz, Ihre Identität oder auch ihren Lebensweg suchen. Viele medizinische Störungen im Bereich der Frauenheilkunde sind nämlich die Folgen von ungelösten Lebensfragen.

Tätigkeitsschwerpunkte: Ganzheitlich-integrative Frauenheilkunde, Psychosomatische Frauenheilkunde, „Anti-Aging“ Medizin, Endokrinologie, Mind-Body-Medicine.

International gefragte Referentin zu Themen ganzheitlich-integrativer Medizin.

Seit 2009 gynäkologische Konsiliarärztin der Max Grundig-Klinik Bühlerhöhe.

Ausbildung


Medizinstudium in Düsseldorf
Klinische Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in Bühl, Offenburg, Freiburg und Wien
Von 1989 - 2018 niedergelassen in Praxisgemeinschaft mit meinem Ehemann Dr. med. Lutz Wesel, Facharzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapie.
Seit 2009 Konsiliarärztin der Max-Grundig-Klinik Bühlerhöhe

  • Weiterbildung im Bereich der Endokrinologie und bioidentischer Hormointherapie
  • Weiterbildung im Bereich der „Anti-Aging Medizin“
  • Weiterbildung im Bereich der Psychosomatischen Medizin
  • Absolventin der Anthony Robbins Mastery University (Coaching-Ausbildung)
  • Ausbildung in Hypnotherapie nach Milton Erickson und ‚Self Relation Therapy‘ bei Stephen Gilligan

2017 und 2018 von FOCUS Gesundheit empfohlen


(Photo Klaus Mellenthin) www.klausmellenthin.com

Dr. med. Lutz Wesel


In meinem Verständnis von Medizin stand immer der Mensch im Mittelpunkt. Mein Interesse gilt seit jeher den Fragen,

- was macht Menschen krank? Und

- was bedeutet Heilung?

Dabei habe ich ein Modell ganzheitlicher Medizin entwickelt, welches neben Schulmedizin - Naturheilverfahren, systemische, psychologische, energetische und spirituelle Aspekte umfasst.

Nach über 36 Jahren ärztlicher Tätigkeit in Klinik und Praxis sehe ich mit Bestürzung, dass die Medizin mehr und mehr zu einem Wirtschaftszweig verkommt, wo es nicht mehr vorrangig darum geht, notleidenden Menschen zur Seite zu stehen, sondern darum, wie an Krankheit möglichst gut verdient werden kann.

Nach Aufgabe unserer Praxis möchte ich deshalb meine lange Erfahrung in patientenorientierter, ganzheitlicher Humanmedizin nun noch als Berater in schwierigen medizinischen Fragen einsetzen und meine Vortrags- und Seminartätigkeit fortführen. 

Ausbildung


    

  • Medizinstudium in Straßburg, Berlin und Zürich
  • Klinische Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin in den Abteilungen: Gynäkologie, Chirurgie, Innere Medizin
  • Assistenztätigkeit in einer Kinderarztpraxis
  • Von 1986 - 2018 niedergelassen in Praxisgemeinschaft mit meiner Ehefrau, Dr. med. Gabriele Lindner- Wesel, Frauenärztin
  • 1986 – 1995 Haus-/Landarzt
  • 1995 Umwandlung der hausärztlichen Praxis in eine Fachpraxis für ganzheitlich-integrative „Mind-Body“-Medizin
  • 1996 Verleihung der Zusatzqualifikation „Psychotherapie“
  • 1999/2000 Andrologietraining (Männermedizin) an der Hommage Academy (Prof. Hesch, Konstanz u.a.)

Psychotherapieausbildung:

  • Systemische Familientherapie bei Bert Hellinger
  • Certified NLP- Master- Practitioner NLP 
  • NLP Health certification training (Robert Dilts, Tim Halbom, Suzi Smith)
  • NLP- Trainer (Ausbildung: Robert Dilts)
  • Ausbildung in lösungsorientierter Kurzzeittherapie bei Steve De Shazer.
  • Ausbildung in Ericksonianscher Hypnotherapie und in Self-Relation-Therapy bei Steven Gilligan
  • Weiterbildung in Hypnosystemischer Therapie bei Dr. Gunther Schmidt, Milton-Erickson-Institut Heidelberg
  • Absolvent der Mastery University von Anthony Robbins (Coaching)
  • Weiterbildung in „Gewaltfreier Kommunikation“ bei Marshall Rosenberg
  • Weiterbildung im „Zürcher Ressourcen Modell“ bei Dr. Maja Storch, Uni Zürich
  • Weiterbildung in Palliativmedizin
  • Weiterbildung in würgezentrierter Therapie
  • Ausbildung zum zertifizierten "Ethikberater im Gesundheitswesen"

Referenten- und Trainer- Tätigkeit

Seit Mitte der neunziger Jahre internationale Tätigkeit als Referent und Seminarleiter in den Gebieten:

  • Ganzheitliche Medizin
  • Salutogenetische Medizin
  • Lösungsorientierte Kurztherapien
  • NLP und Gesundheit
  • Psycho-Onkologie
  • Männer-Medizin (Andrologie)
  • Paartherapie
  • Sexualtherapie
  • Gesundheit und Spiritualität
  • Self Relation Therapy (Die Beziehung mit mir selbst)
  • Mind-Body-Medicine
  • Achtsamkeitsmeditation 
  • Seit 2007 gebe ich Meditationskurse für Patienten

  • und lehre ein von mir selbst entwickeltes Konzept des aktiven, informierten und achtsamen Umgangs mit Krebserkrankungen: Achtsamkeitsbasierte, salutogenetische Krebstherapie (ASKT)