Seminare für jedermann

Neu: Achtsamkeit in der Partnerschaf t

 Achtsamkeit in der Partnerschaft

Ein Glücks-Seminar für Paare

 

Das Konzept der Achtsamkeit ist ein zentraler Bestandteil bewusster Lebensführung und hat in den letzten Jahren vor allem durch die Arbeit des US-Amerikaners Jon Kabat-Zinn (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) einen Siegeszug durch die ganze Welt erlebt. Achtsamkeit bedeutet, mit allen Sinnen dem gegenwärtigen Moment seine ganze Aufmerksamkeit zu schenken. Das mag vielleicht banal klingen, tatsächlich aber ist es so, dass wir die meiste Zeit über nicht der Gegenwart unsere Aufmerksamkeit schenken, sondern uns in Gedanken irgendwo in Vergangenheit, oder Zukunft aufhalten. Achtsamkeit ist deshalb so wichtig, da alles, was wir erleben, immer in der Gegenwart passiert. So auch in der

 

Partnerschaft. Denn Beziehung geschieht immer in der Gegenwart. Achtsamkeit in der Partnerschaft hilft uns, unserem Partner immer wieder auf’s neue hier und jetzt zu begegnen und ist eine wichtige Ressource, um die Beziehung lebendig zu gestaltend und das schleichende Gift von Gewöhnung und  Routine aussen vor zu halten. In diesem

 

Seminar wird zunächst der Begriff Achtsamkeit mit Leben erfüllt und erfahrbar gemacht, um dann auf bestimmte essentielle Aspekte der einer Paarbeziehung Anwendung zu finden. Kurze Vorträge wechseln sich mit Zwiegesprächen der Paare und Plenumsgesprächen ab. Ziel ist, den Teilnehmern Ressourcen zu vermitteln, die eine dauerhaft lebendige und glückliche Beziehung ermöglichen.

 

Die Trainer

Dr. Gabriele Lindner-Wesel und Dr. Lutz Wesel, Ärzte, Hypnotherapeuten und N.L.P.-Trainer sind seit über 30 Jahren glücklich verheiratet, was nicht bedeutet, dass es zwischendurch nicht auch einmal zwischen den beiden knirscht. Sie haben Achtsamkeit vor vielen Jahren als zentrale Ressource einer funktionierenden Partnerschaft entdeckt und leben sie Tag für Tag bewusst und aktiv. Sie sind bekannt für den einfühlsamen, unterhaltsamen und humorvollen Stil, mit dem sie ihre Themen lebensnah und pragmatisch an die Kursteilnehmer zu vermitteln.

 

Ort, Termine, Preise

Termine: 12.-14.7.2019 (Anmeldeschluss 10.5.!) sowie 13.-15.9.2019 (Anmeldeschluss 12.7.!)

Kurszeiten: Freitag 18-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr und Sonntag 9-13 Uhr

Ort: Tagungszentrum Kloster Maria Hilf, 77815 Bühl

Seminargebühr: Einführungs-Sonderpreis 2019 295€/Person incl. Mittagessen, Pausensnacks und - Getränken

 

 

Anmeldung formlos per Email an weselprax@web.de 

 

Einführung in die Achtsamkeitsmeditation

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die noch keine eigene Meditationserfahrung haben.

Es geht hier darum, die Grundtechniken der Meditation zu erlernen und die enorme Heilkraft der Stille zu erkunden

Jeder Kursabend besteht aus einem Theorieteil, in welchem jeweils ein Thema erläutert wird, das für das Verständnis verschiedener Aspekte der Meditation nötig ist, sowie dem gemeinsamen Erfahren der Stille.

Der Kursinhalt beruht im wesentlichen auf dem Zazen (Sitzmeditation) und dem Konzept der Achtsamkeit.

Der Kurs ist offen für Menschen jeder Weltanschauung und Glaubensrichtung und setzt keinerlei Vorerfahrung voraus. Im Gegensatz zu gängigen Missverständnissen ist jeder Mensch im Stande, die Meditation zu erlernen. Voraussetzung ist allerdings die Bereitschaft, regelmäßig zu kommen und täglich ca. 20 Minuten lang zu üben.

Anmeldung per Email an weselprax@web.de

 

Heilungsstrategien für Krebs-Patienten

Weiterführende/vertiefende Kurse in Achtsamkeitsthemen

Folgende Kurse sind in unserem Angebot und werden je nach Nachfrage terminiert:

     - Achtsamkeit im Alltag

     - Meditation für Fortgeschrittene

     - Kontemplation spiritueller Texte

     - Tag der Stille

Bitte senden Sie uns bei Interesse eine Email, damit wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen können.